Also, hallo erstmal, hier komm ich also auch mal zu Wort!

Hier gibts ein paar Tipps, die nicht in jedem Buch stehen, sonder aus eigener Erfahrung stammen!

Falls du dennoch Fragen haben solltest, kannst du mir gerne unter Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen! Ich antworte 100% ! Versprochen!

Jetzt gehts aber los :o) !

Thema Futter               

In den meisten Büchern über Ninchen steht drin, dass das Fertigfutter aus dem Handel sehr geeignet sei für Zwerge. Leider ist das nicht so! Mein Ninchen Bertie hat ganz viel Fell verloren und litt unter schweren Juckanfällen! Ich ging von einem Tierarzt zum nächsten, bis mir dann eine sehr gute Pferde-Tierärztin erklärt hat, dass das von den Kraftpellets im Fertigfutter kommt! Nun musste mein Schatz erstmal Diät mit Wasser, Tee und Heu machen. Ab und an Karotten, wenig Salat. Nach einiger Zeit ging es ihm dann gott sei dank wieder besser! Jetzt bekommt er nur noch sehr selten dieses Futter, und dann auch nur in kleinen Mengen (drei Esslöffel). In vielen Zoohandlungen kann man das Futter auch selber mischen, was auch nicht mehr als das abgepackte Futter kostet und dem Zwerg mit Sicherheit gesünder kommt!

Heu aus dem Handel ist auch nicht zu empfehlen und ich finde, dass es nach der Zeit sehr ins Geld geht. Schließlich frisst so ein Zwerg ziemlich viel Heu (meiner zumindest!). Jetzt kauf ich das Heu immer bei einem Hobby-Zwergen-Züchter, der auch große Wiesen hat. Von ihm bekomm ich Heu aus garantiert ökologischem Anbau. Dieses Heu schmeckt Bertie anscheinend auch viel besser und es riecht auch nach Heu, nicht so wie das abgepackte aus dem Handel. Und es kostet nur 2,50€ und reicht für ein paar Monate.

Beschäftigung

In dem Buch "Zwergkaninchen" von Monika Wegler erschienen bei GU gibt es jede Menge Vorschläge, wie man seinen Zwerg beschäftigen kann. Zum Beispiel einen Knabberbaum, in den man verschiedene Speisen stecken kann, die sich der Zwerg dann durch Männchenmachen ergattern kann -> gut für die Figur!

Die Chinchilla Dame Lilly hat mir noch eine tolle Idee erzählt, die ich demnächst auch direkt mal ausprobieren werde! Einen großen Papkarton gefüllt mit gaaaaaaaaaaanz vielen Paprollen! Vielleicht kann man auch noch ein wenig Zeitungspapier oder Küchenrolle dazu tun! Macht bestimmt ne Menge Spaß beim Buddeln und Kämpfen.

Wenn jemand noch Vorschläge hat, die hierhin gehören, bitte eine e-mail an mich! vielen Dank! :o)

Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!