Also, fang wir mal bein meinem Käfig-Inventar an! Der Käfig sollte übrigens so groß wie möglich, aber mindestens 90x50x45cm sein, damit sich das Ninchen sich nicht so arg eingeengt fühlt! In den Käfig rein gehören dann zunächst mal eine Heuraufe, damit das Heu, dass wir täglich brauchen, nicht im Käfig rumfliegt und von Kot und Urin verunreinigt wird! Dann natürlich die Einstreu, ach, das ist so herrlich, sich darin herumzuwälzen! Es gibt verschiedenen Möglichkeiten, entweder Strohpelez oder Hobelspäne, beides sehr angenehm! Dann hat meine Mama noch eine klasse Entdeckung in einem Zoofachladen gemacht! Sie hatte immer das Problem, dass wenn sie täglich meine Klo-Ecke saubergemacht hat, immer noch Uringeruch und Knöddelchen im Käfig zurückgeblieben sind! Jetzt hab ich eine Plastikschale in meiner Ecke, die in den Stall geklemmt wird und einfach entnommen, geleert und wieder mit Einstreu gefüllt werden kann! Mit Katzenstreu wäre ich vorsichtig, denn wenn wir Ninchen sie fressen, können wir sehr krank davon werden! Was natürlich auch sehr wichtig ist, ist ein Häuschen zum verstecken und draufsitzen! Es gibt sie im Handel zu kaufen, sind aber auch leicht selber gemacht! Ich hab das Glück, dass der beste Freund von meiner Mama ein leidenschaftlicher Häuslebauer ist und ich jetzt schon Eigentümer von zwei Häuschen bin! Das schöne beim Selbermachen ist, dass der Fantasie kaum Grenzen gesetzt sind! So kann man uns Ninchen auch allerlei Spielzeug zur Beschäftigung bauen, wie zum Beispiel mein Knabberbaum! Sieht aus wie ein Kratzbaum für Katzen, nur das um den Stamm verteilt Löcher verteilt sind, in die man zum Beispiel Karotten oder Apfelstückchen stecken kann, die ich mir durch ein wenig Bewegung ( gut für meine Figur! ) einverleiben kann! Für die normale Futteraufnahme ist ein Napf aus Keramik und eine Nippeltränke!

Früher hab ich furchtbar gerne dieses Fertigfutter gemampft! Aber davon bin krank geworden, hab ganz viel Fell verloren! Jetzt darf ich es nur noch einmal die Woche bekommen! Aber dafür bekomme ich hartes Vollkornbrot und Karotten und Salat und Gras und Kräuter! und und und! Was ich super gern esse sind Gummibärchen! Eigentlich tierisch ungesund, aber ab und an stibitz ich mir dann einfach mal eins! Sieht ja keiner, glaub ich :o)

Manchmal, wenn ich mal wieder so furchtbar aufgeregt bin, macht mir meine Mama Kamillentee! Das ist ja mal ne feine Sache! Oft spring ich dann so lange Hacken, bis ich dann endlich meine Flasche Kamillentee bekomme!

Na, dann gibts aber auch Sachen, die müssen sein und die mag ich überhaupt nicht! Da steht an erster Stelle Krallenschneiden! Meine Mama hat sich vom Tierarzt extra einen Griff zeigen lassen, bei dem ich mich gar nicht mehr wehren kann! Ist das nicht gemein?! Es tut zwar nicht weh, aber ich mag es einfach nicht, wenn man mich gegen meinen Willen so festhällt und dann auch noch an meinen Pfötchen rumfummelt, wo ich doch gerade da so kitzelig bin!

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!